Welche Messer sind in Deutschland erlaubt mit sich zu führen?

Malik Blumenthal

"Nur eines", aber ein Messer ist immer ein Messer, und ich sage immer das Gleiche: "Es spielt keine Rolle, wie lang die Klinge ist - ein Messer muss mindestens 5 mm Klingenstärke haben", mit anderen Worten, es sollte nicht größer als ein Drittel der Klingenbreite und nicht kleiner als ein Viertel der Gesamtlänge sein, der Grund für diese Regel ist einfach: Egal wie viel man sich die Hand schneidet, man sollte nicht bluten.

"Jedes Messer, keine Ausnahmen", antworte ich immer: "Du hast Recht, jedes Messer darf in Deutschland tragen, weil es kein Gesetz gibt, das etwas anderes vorschreibt". Im Kontrast zu Ontario Messer kann es demnach auffällig förderlicher sein. In diesem Blog kannst du über meine Gedanken zu Messern, Messergeschichte, Messerkultur, Messergeschichte, meine aktuellen Gedanken zu Messern, meine Meinungen zur Messerkultur und zum aktuellen Zustand der Messer und zur Zukunft der Messer lesen, ich versuche, den Menschen diese Dinge zu erklären.

"Jedes Messer, das nicht in meiner Sammlung ist, darf auch getragen werden", denn wenn ich ein Messer trage, ist es mir egal, ob es legal ist oder nicht, ich interessiere mich mehr für seine Zweckmäßigkeit und Sicherheit, mein Hauptinteresse gilt Messern, die für den Alltag als sehr nützlich angesehen werden, wie meinem persönlichen Liebling, dem Deutschen Taschenmesser. Das unterscheidet diesen Artikel auffällig von weiteren Artikeln wie zum Beispiel Messer.

"Ich bin kein Anwalt, und es wäre schön zu wissen, denn ich bin die zuständige Person für den Umgang mit Messern in diesem Land, aber ich kann sagen, dass es in den letzten 20 Jahren nie einen Fall gegeben hat, in dem das BfV mich gebeten hat, einen Messerführerschein mangels Registrierung zu entziehen.

"In vielen Fällen hängt das Gewicht des Messers auch mit seinem Preis zusammen: z.B. ein $20-Messer, gilt in einer Kleinstadt als schweres Messer, da es in der Stadt mehr kosten würde, ein kleineres Messer zu mieten als in der Kleinstadt. Viele deutsche Messergeschäfte erlauben es Ihnen, Messer in ihren Geschäften zu kaufen, wenn Sie einen Ausweis vorweisen.

"Nicht die, die verboten sind, wenn die Messer illegal sind, können Sie sie nicht benutzen". Sie werden normalerweise sagen: "Nun, ich werde ein Messer kaufen und ich will nicht, dass es ein Messerschild hat, also werde ich es einfach nicht tragen", und dann werden sie weggehen, oder sie werden mir einen Brief schreiben, in dem sie sagen: "Ich möchte ein Messer von dir kaufen.... Aber der Verkäufer erlaubt mir nicht, eines zu kaufen".